Genusstour Waldviertel 13. – 16. September 2018

Unsere letzte Tour des Jahres 2018 führte uns wieder mal in das Waldviertel.

Am Donnerstag, 13. September trafen nach und nach die Teilnehmer im Hotel Liebnitzmühle in Liebnitz bei Raabs ein. Insgesamt sollten es 23 Clubmitglieder in 12 Autos werden. Am Abend gab es bereits das erste gemeinsame Abendessen im Hotel. Thomas stellte seine Tour vor und wir durften uns über ein persönliches Geschenk von Silvia und Thomas freuen.

Am Freitag, 14. September durften wir noch zwei Schnupperteilnehmer auf unsere Tagestour mitnehmen. Pünktlich um 9.00 Uhr ging es los. Es erwarteten uns drei Etappen mit insgesamt ca. 210 km. Der erste Stopp nach einer schönen Fahrt durch das Kamptal wurde bei der Zwettler Privatbrauerei eingelegt. Wir erhielten eine sehr interessante Führung und anschliessend eine Bierverkostung und eine typische Waldviertler Jause.
Die zweite Etappe führte uns in das Mohndorf Armschlag. Dort sind wir ja bereits Wiederholungstäter und so freuten sich alle schon auf die herrlichen Mohnnudeln.
Schließlich fuhren wir auf der dritten Tagesetappe wieder über wunderbare Strassen entlang des größten Truppenübungsplatzes in Österreich in Allentsteig retour zu unserem Hotel, wo wir wieder das Abendessen einnahmen. Trotz des etwas durchwachsenen Wetters war die Laune bestens. Thomas verstand es, uns mit diversen Schwänken aus seinem Leben zu Lachstürmen hinzureissen.

Am Samstag 15. September starteten wir schon etwas früher, nämlich um 8:45 Uhr, damit wir mit dem geplanten Tagesprogramm nicht in Verzug kamen. Nach 80 km stand nach einer traumhaften Fahrt quer durch das Waldviertel in Harmanschlag die erste Pause an. Bei Kaffee und selbst gemachtem Kuchen und Mohnzelten im Erlebnishof Angushof erholten wir uns von der ersten Etappe. Nach einem Fotoshooting mit unseren Zettis führte uns die zweite Etappe über 75 km verträumte, wunderbar ausgebaute Strassen nach Loibersdorf zum “Schmankerl Wia z´Haus Kalkofen”. Von dort war es nicht weit nach Roggenreith, wo sich Österreichs erste Whiskydestillerie befindet. Beim Einparken sah man am Horizont bereits bedrohliche Gewitterwolken auf uns zukommen. Wir schafften es gerade noch, trocken in das Gebäude zu kommen, ehe draussen ein Wolkenbruch nieder ging. Nach einer Führung mit anschließender Erläuterung des Brennvorganges durch den Hausherrn Johann Haider und einer kleinen Verkostung fuhren wir die letzten 80 km des Tages wieder zum Hotel zurück. Diesmal allerdings bei herrlichem Roadsterwetter. Wie in den Tagen davor gab es vorzügliches Essen und Trinken, garniert mit allerlei lustigen Geschichten aus den Jugendjahren einzelner Tourteilnehmer.

Am Sonntag, 16. September trennten sich dann wie immer nach dem etwas späteren gemeinsamen Frühstück unsere Wege wieder, diesmal aber für länger, nämlich bis zur Jahresabschlussfeier Anfang Dezember.

Ich möchte an dieser Stelle unseren Tourguides Silvia und Thomas ganz herzlich danken. Es war dies ihre erste Tour, die sie organisiert hatten. Angefangen beim Hotel über das Tourprogramm und die Streckenführung war die Tour von A bis Z perfekt. Timing, Tempo, Funk, etc. hätte nicht besser sein können. Die besonders gute Stimmung bei dieser Tour habt ihr euch richtig verdient. Nochmals vielen Dank an euch und dies war eine Empfehlung für die Organisation weiterer Touren.

 

 

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Silvia, lieber Thomas,
eigentlich ist Karl´s wie immer perfekter Tourbeschreibung kaum mehr etwas hinzuzufügen.
Vielen, vielen Dank Euch beiden für die perfekt organisierte Tour, die durch “Alleinunterhalter Thomas”
auch beim abendlichen Zusammensitzen ein besonders lustiges Ambiente und beste Stimmung bot.
Eine rundum perfekt geplante, perfekt durchgeführte und programmtechnisch perfekt abgewickelte Tour.
Vielen Dank Euch beiden und …. jederzeit gerne wieder!
Liebe Grüße
Hubert

Liebe Silvia, lieber Thomas!
Danke für die toll organisierte und perfekt durchgeführte “Erstlings”-Tour! Herzliche Gratulation, da war alles enthalten, was eine schöne Tour ausmacht. Feine Straßen gewürdigt durch zügige Fahrt, kulinarische Leckereien, gemütliches Hotel (!) mit ausreichend Parkplatz, ausgewählte Attraktionen und ein wohlüberlegter Zeitplan, der ohne Streß aufkommen zu lassen, abgearbeitet werden konnte.
Bravo!
Liebe Grüße
Ferry & Christine

Liebe Silvia,lieber Thomas,
Auch wir möchten euch für die perfekte Organisation euer Tour gratulieren!
Jeder Tag war für uns ein Vergnügen!
Vielen herzlichen Dank und liebe grüße.
Roswitha & Rudi

Liebe Silvia, lieber Thomas! Gratulation zu eurer Genußtour der 4 Sterne Kategorie samt “Geschichterln aus dem Wienerwald”!
LG. Ianina &Lothar

Liebe Silvia, lieber Thomas,
auch wir können uns allen Vorrednern nur anschließen und Euch zur 1. Tour sehr herzlich gratulieren.

Wie wir Thomas kennen, rauschen in seinem Hinterkopf bereits verschiedenste Ideen und Gedanken zu Eurer, hoffentlich bald, folgenden 2. Tour herum!

Übrigens möchten wir bei dieser Gelegenheit allen Organisatoren des vergangenen Jahres nochmal danken für die Durchführung einer eigenen Tour. Die viele getane Arbeit, die eine Tour mit sich bringt, ist nicht hoch genug einzuschätzen.

Liebe Grüße – Berni & Fred

Liebe Silvia, lieber Thomas !

Es ist kaum zu glauben, daß diese, von euch organisierte Tour euer Erstlingswerk war.
Was soll man noch erwähnen, was nicht schon geschrieben steht ??
Eine toll Tour die unserer Meinung keine Wünsche offen lies.

Gratulation und vielen Dank !!
Eva & Heinz

Hallo meine Lieben wir können uns nur anschließen , es wurde alles gesagt …. eine tolle Tour !!! Danke. Liebe Grüße Dagmar und Sepp

Vielen Dank für die zahlreichen positiven Rückmeldungen !!!
Freuen uns auf ein Wiedersehen bei der Generalversammlung !!!

LG
Silvia u. Thomas

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü