Endlich war es soweit. Die Saison 2013 wurde mit einem großen Event mit insgesamt 15 Fahrzeugen eröffnet.

Wir trafen uns am Donnerstag, 9. Mai beim Ramswirt in Gloggnitz und starteten zur Einstimmung mit einer kleinen Tour rund um den Semmering. Nach Schmankerln vom Schaf und einer heiteren Diskussion mit einem 14-jährigen Audi-Fan, der als Kellner aushalf, ließen wir den ersten Tag gemütlich beim Ramswirt ausklingen.

Nachdem sich am Freitag, 10. Mai die letzten Teilnehmer eingefunden hatten, startete pünktlich um 9:00 Uhr die erste große Ausfahrt des Jahres. Die Fahrt ging bei idealem Roadsterwetter über den Feistritzsattel und Pöllauberg nach Walkersdorf, wo wir bei Haberl&Fink vorzüglich speisten, ehe wir in Riegersburg bei der Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur Gölles eine Führung erhielten (natürlich mit Kostproben). Nach insgesamt ca. 300 km landeten wir bei Luigi in Gloggnitz zum Abendessen. Leider regnete es mittlerweile heftig, aber der Blütenstaub musste sowieso von den Autos gewaschen werden.

Am Samstag, 11. Mai erwartete uns ca. 1 Stunde nach dem Start ein Höhepunkt der Tour. Wir besichtigten die Burg Forchtenstein, wo wir von einer erfrischend fröhlichen Führerin sehr viel über die Burg, die Familie Esterhazy und über die Gesellschaft im 17. Jhdt. erfuhren. Nach dem ausgiebigen Mittagessen in Hornstein führte uns die Route schließlich nach Podersdorf am Neusiedlersee. Am Abend fuhren wir noch mit einem Schiff auf den See hinaus, wo wir mitten im Schilf zu einer Grillerei stoppten. Wieder an Land ließen wir den Abend bei einem Heurigen mit viel guter Laune ausklingen.

Am Sonntag trennten sich nach dem gemeinsamen Frühstück wieder unsere Wege mit der Vorfreude auf unsere nächste Ausfahrt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Rudi für die hervorragende Organisation der Veranstaltung.

zum Vergrößern Bild anclicken

15 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Ein herzliches Dankeschön an Rudi für die tolle Tour und alles Gute!
Freuen uns auf ein Wiedersehen .
Lg Dieter und Silke

Vielen Dank an Rudi für die vielen Mühen und die Organisation

Karl und Gerti

Gerhard U.
14. Mai 2013 08:18

Auch ich kann mich nur mit einen herzlichen Dankeschön anschließen für die tollen Tage!
Es war wieder einmal ein super schöner und unvergesslicher Saisonstart.
LG
Gerhard

Das einzige was nicht perfekt war, war das Wetter. Da kann sich Rudi noch verbessern 😉
Alles andere vom Roadbook bis zur Schifffahrt war einfach spitze!
Ob die Führerin “Susi” geplant war oder ein Glückstreffer werden wir nicht weiter hinterfragen. Aber so eine lustige Führung habe ich noch nie erlebt und überhaupt bei einem Thema, das ich in der Schule schon gehasst habe 🙂
DANKE!
LG
Gerhard + Edith

Angelika F.
14. Mai 2013 10:21

Hallo Rudi,
danke!
Tolles Event, super Straßen, Besichtigungen sehr interessant,
Punschtorte beim Ramswirt kann ich nur weiterempfehlen 🙂
(war sicher nicht die letzte, die Harry und ich dort verspeist haben)
GlG und alles Gute
Angelika u. Harry

Ich muss mich anschließen, herzlichen Dank an dich Rudi, eine super Tour.
Vom Wetter her war ich richtig froh, über das feste Dach.
LG
Erich

Robert P.
14. Mai 2013 19:50

Hallo Rudi
Auch ich möchte mich für die schöne Tour bedanken ,aber für das Wetter kannst du ja nichts

lG
robert

Hallo Rudi

Auch wir möchten uns für die schöne Tour bedanken und viele Grüße auch an Charlotte.

Erni + Pepi

Gerhard F.
15. Mai 2013 20:02

Hallo Rudi
Auch wir bedanken uns für die super tolle Ausfahrt es hat uns sehr gut gefallen.
Liebe Grüße aus dem Ausseerland
Gerhard und Christine
Liebe Grüße auch an Charlotte

Sabine P.
15. Mai 2013 21:29

Hallo, habe soeben euren Tourbericht gelesen und festgestellt, dass ihr ja ganz in unserer Nähe gewesen seid. Leider haben wir das nicht gewusst. Wenn ihr wieder Mal in unserer Nähe seid, würden wir uns sehr über eine Info freuen! Vielleicht geht sich zumindest ein Treffen bei einem eurer Essensstops aus. Glg aus Wr. Neustadt, Sabine

Christine und ich bedanken uns ebenfalls recht herzlich für die toll ausgearbeitete Tour, bei der sich feine Roadsterkilometer, kulinarische Highlights und interessante Kultureinlagen die Waage hielten. Apropos Waage …. aber das ist eine andere Geschichte

Hubert M.
18. Mai 2013 03:57

Auch ich möcht´, ohne lang zu zagen,
dem Rudi herzlich Danke sagen.
Die Zeit verflog ja viel zu schnell,
die Tour war echt sensationell.
Gutes Essen, Sonnenschein,
so schön kann Roadster-fahren sein.
Die Führung auf Burg Forchtenstein,
die tolle Schifffahrt obendrein,
der Stopp in der Schnapsbrennerei,
für jeden war etwas dabei.
Und wo wir sonst noch sind gewesen,
kann jedermann im Roadbook lesen.
Tat es am End auch ziemlich giessen,
das konnt´ uns nicht den Spaß vermiesen.
Organisation perfekt,
wir haben Roadster-Blut geleckt.

Ich freue mich schon auf die nächsten Ausfahrten.

Danke Rudi für das tolle Event!

Liebe Grüße
Hubert

Rudolf S.
18. Mai 2013 12:53

Liebe Z-Freunde

Herzlichen Dank für die vielen Positiven Rückmeldungen.

Hubert: Tolles Gedicht!!!

Lg.Rudi

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü